Daten
Bilder
Homedas HausPreis & LeistungOnline-AnfragenGästebuch
 



Das Ferienhaus liegt am Golf von Taranto in San Pietro i.B. am Ionischen Meer.

Unser Haus befindet sich auf einer kleinen Anhöhe und liegt in einer ruhigen Seitenstraße, und ist für 4-5 Personen ausgerichtet, die Wohnfläche beträgt 100 Quadr. Meter. Es hat eine große Dachterrasse mit einem herrlichen Blick auf das Meer. Es gibt eine überdachte Terrasse nach Süden sowie eine überdachte Terrasse nach Norden.

Die Wohnfläche ist aufgeteilt in:

                                          - 2 Schlafzimmer
                                          - 2 Bäder mit Dusche u. WC
                                          - 1 großes Wohnzimmer
                                          - 1 großzügigen Eingangsbereich
                                          - 1 große Küche mit offenem Kamin

Das Haus ist nach deutschem Standard eingerichtet. Kühlschrank mit großem Gefrierfach, Mikrowelle mit Heißluft, Minibackofen, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, Gasherd mit Elektrobackofen. Deutsches Fernsehen via Satellit, DVD-Player. Es gibt eine Klimaanlage, Alarmanlage sowie einen Safe. Alle Fenster und Türen haben Gitter und Fliegengitterrollos. Die Rollläden sind isoliert. Im Außenbereich befinden sich 2 Duschen, sowie ein Grill, Gartenmöbel und Liegen. Das Grundstück ist nur von der Straßenseite einsehbar. Zum Meer sind es 2000m, einfach die Straße gerade runter fahren.

Erholungssuchende Urlauber finden hier ein wunderbares Heilklima mit reiner Luft, ohne Smog und keine Industrie. Lt. ADAC ist das kristallklare Wasser des Golfs von Taranto das sauberste um Italien. Der feine Sandstrand ist unverbaut.

Eine enge Verbindung zwischen Geschichte und Kunst, die die Hauptstadt Bari kennzeichnet, ist auch in anderen Städten Apuliens anzutreffen. In Brindisi, Andria wurden im Mittelalter unzählige Kathedralen errichtet. Im Archäologischen Museum von Taranto sind interessante Funde aus vergangenen Zeiten zu sehen.

Es gibt viel zu besichtigen in dieser Gegend, z.B. in Manduria der nächst größeren Stadt (12km) gibt es Ausgrabungen, Alberobello mit seinen Trullis gehört zum Weltkulturerbe, oder Matera mit seinen Höhlenwohnungen, Die Stadt Lecce die Barockstadt ist sehr sehenswert, die Hafenstadt Gallipoli und nicht zu vergessen Castell del Monte – die Krone Apuliens – erbaut von Kaiser Friedrich dem II. In der Nähe von Alberobello gibt es auch einen Safaripark.

Apulien bezeichnet man aufgrund der beachtlichen, für den Mittelmeerraum typischen Landwirtschaft als die "grüne Werkstatt" Italiens. Die Basis für die Blüte dieses Gebietes ist die besondere Beschaffenheit des Bodens von Apulien, der durch weite Ebenen und wellige Hügelketten gekennzeichnet ist. Obwohl es überirdisch nur kurze Flüsse mit begrenzter Wassermasse gibt, ist der Boden durchaus wasserreich. Die besondere Lage der Region, die sich nach Südosten zwischen dem Adriatischen und dem Ionischen Meer erstreckt, hat Apulien zum geschichtlichen Kontaktpunkt Italiens mit der Altgriechischen Welt und zur Brücke der Pilger ins Heilige Land gemacht.


weitere Infos zum Haus Daten Bilder

Top